Ford-Chef: Vollelektrischen Mustang wird es niemals geben

In der Automobilbranche zeichnet sich eine bemerkenswerte Veränderung ab, da immer mehr Hersteller auf Elektroantriebe umsteigen. Ford, ein traditioneller Spieler in diesem Sektor, steht dabei besonders im Fokus. Das Unternehmen, bekannt für seine ikonischen Mustang-Modelle, steht inmitten einer Debatte über die Zukunft des Muscle-Cars im Zeitalter der Elektrifizierung.

Während der Markt für elektrische Fahrzeuge wächst, bleibt die Frage offen, ob ein vollelektrischer Mustang eine Realität werden könnte. Die Ford-Führungskräfte haben sich zu dieser Thematik geäußert und klare Ansichten darüber, wie der Mustang seine Identität bewahren und gleichzeitig den sich ändernden Anforderungen der Branche gerecht werden kann. Diese Einführung gibt einen Überblick über die Position von Ford hinsichtlich der Elektrifizierung ihres legendären Fahrzeugs.

Schreibe einen Kommentar