Warum chinesische E-Autos auf dem Markt nicht die erwartete Nachfrage erzielen

Elektrofahrzeuge aus China: Mangelnde Beliebtheit

Der Verkauf von BYD-Elektrofahrzeugen in Deutschland verlangsamt sich aus verschiedenen Gründen.

Obwohl der Elektrofahrzeugmarkt anfänglich ein rasantes Wachstum verzeichnete, führt die Einstellung staatlicher Subventionen dazu, dass die Kosten für Elektroautos nun häufig die von benzin- oder dieselbetriebenen Fahrzeugmodellen übersteigen.

Dies hat zu einer allgemeinen Zurückhaltung beim Kauf geführt. Ein Bericht legt dar, dass neu importierte BYD-Fahrzeuge voraussichtlich für eine längere Zeit im Hafen von Bremerhaven unbewegt bleiben werden, was auf eine gesamtwirtschaftliche Verlangsamung hinweist, die andere Marken ebenfalls betrifft.

Risiko von Schimmelbefall während langer Standzeiten

Ein ernstzunehmendes Problem, das durch die lange Standzeit der auf Halde liegenden Fahrzeuge entsteht, ist das Risiko von Schimmelbildung – verursacht durch ständige Witterungseinflüsse.

Sollten diese Fahrzeuge schließlich bestellt werden, wäre eine umfangreiche Aufbereitung notwendig, um sie wieder in einen verkaufsfertigen Zustand zu bringen.

Schreibe einen Kommentar