Chinesische E-Autos: Verkaufszahlen im April sprengen alle Erwartungen

April erwies sich für chinesische Automobilhersteller als weiterer Monat des Wachstums, wobei ihre Präsenz auf dem internationalen Markt zunimmt. Besonders bemerkenswert ist das Interesse an chinesischen Elektrofahrzeugmarken außerhalb ihres Heimatlandes.

BYD

  • Alternative Antriebsfahrzeuge: Verkaufte 313.245 Einheiten im April, ein Anstieg von 49% gegenüber dem Vorjahreszeitraum.
  • Exporte: Erreichten mit 41.011 Fahrzeugen einen Rekord, 176% mehr als im Vorjahr.
  • Reine Elektroautos: 134.465 Fahrzeuge verkauft, ein Zuwachs von 29% gegenüber dem Vorjahr, jedoch ein Rückgang um 4% zum Vormonat.

Li Auto

  • Fahrzeugauslieferungen: 25.787 Autos ausgeliefert, ein minimaler Anstieg um 0,41% gegenüber dem Vorjahr.
  • Monatliche Entwicklung: Rückgang um 11% zum vorherigen Monat.
  • Korrigierte Absatzziele: Neue Zielprojektion auf 560.000 bis 640.000 Fahrzeuge im Jahr.

Nio

  • Wachstum: Lieferte 15.620 Fahrzeuge aus, was einem Wachstum von 135% gegenüber dem Vorjahr entspricht.
  • Produktpalette: Bietet acht verschiedene Modelle an, einschließlich SUVs und Limousinen.
  • Neue E-Limousine: Mit der Einführung der ET9 reiht Nio weiterhin Innovation in seine Flotte ein.

Xiaomi

  • Anfängliche Fahrzeugauslieferungen: Übertraf Erwartungen mit der Lieferung von 7058 SU7-Einheiten.
  • Vorbestellungen: 88.063 Vorbestellungen bis Ende April.
  • Produktionskapazität: Wurde erhöht, um die hohe Nachfrage zu erfüllen und das Ziel von 100.000 Einheiten für das Jahr zu erreichen.

XPeng

  • Lieferungen: 9393 E-Autos im April ausgeliefert, markiert einen moderaten Anstieg um 33% gegenüber dem Vorjahr.
  • Zukunftspläne: Einführung eines neuen Modells durch die Marke Mona geplant, fokussiert auf Segment A der intelligenten Elektrofahrzeuge.

Zeekr

  • Rekordlieferungen: Auslieferung von 16.089 Fahrzeugen im April, eine Steigerung von 99% gegenüber dem Vorjahr.
  • Absatz von Januar bis April: 110% Zuwachs auf 49.148 Einheiten gegenüber dem Vorjahreszeitraum.
  • Verkaufsziel für das Jahr: Auf 230.000 Einheiten festgesetzt, spiegelt die Zuversicht in die Produktqualität wider.

Die beschriebenen Entwicklungen verdeutlichen die beständige Expansion chinesischer Automobilhersteller im Sektor der Elektrofahrzeuge und ihre wachsende Bedeutung auf dem internationalen Markt.

Schreibe einen Kommentar